Pelamuschi

On 24/08/2015 by letusc

Pelamushi ist ein traditionaler Puddingartiger Nachtisch, eingekochter Traubensaft mit Maismehl.
Mit Pelamuschi kann man Janjucha/Tschurtschchela zubereiten.
Das Rezept habe ich von Beso Gloveli bekommen. Ich habe Pelamuschi gekocht und fotografiert.
Ich bedanke mich bei Beso ganz herzlich für das Rezept, es ist sehr lecker geworden. Smile

Pelamuschi

Zutaten:

  • 1 l Traubensaft, rot
  • 200 g Maismehl
  • 150-200 g Zucker
  • Walnüsse nach bedarf

Zubereitung:

Den Traubensaft in einem Topf mit Maismehl vermischen. Zucker hinzugeben und auf kleiner Flamme unter dem ständigen Rühren aufkochen lassen. Noch ein Paar Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen.
Pelamuschi in kleinen Schüsseln verteilen und auskühlen lassen.
Servieren Sie pelamuschi warm oder kalt mit walnüssen oder anderen Nüssen.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>