Federweißer

On 07/02/2015 by letusc

Federweißer – ein köstlich erfrischendes Getränk ist ein Zwischenprodukt in der Weinherstellung. In Georgien wird es sehr gerne getrunken. Federweißer kann man in einer Küche ganz unkompliziert herstellen, wie meine Tochter, Gvantsa auch gemacht hat. Smile

 

Federweißer

 

Zutaten:

Weintrauben, Rot oder weiß.

Zubereitung:

Zupfen Sie zuerst die Trauben von den Reben. Dann die Trauben gründlich waschen und im Sieb abtropfen lassen. Dann müssen Sie die Trauben maischen, zerdrücken, oder es in einem Standmixer leicht mixen. Bei dieser Obstmaische wird der Zucker in Alkohol umgewandelt, sodass der „Federweißer“ entstehen kann.

 

Federweißer-

 
Die Maische in eine Glassdose geben, aber nicht bis zum Rand voll machen. Decken Sie die Dose ab, aber nicht zuschrauben. Lassen Sie die Dose 1-2 Tage bei Raumtemperatur stehen und regelmäßig probieren. Wenn der saft schon etwas nach Alkohol schmeckt, pressen Sie dann den Saft ab, indem Sie die Maische nach und nach in ein sauberes Geschirrtuch geben und den Saft in eine saubere Glasdose pressen. Die Dose abdecken, nicht zuschrauben und im Kühlschrank aufbewahren.
Federweißer gut gekühlt genießen.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>