Weihnachtliche schwarz-weiße Plätzchen

On 04/01/2013 by letusc

Weihnachtliche schwarz-weiße Plätzchen

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • 150 g Butter
  • 1 großes Ei
  • abgeriebene Schale von eine Zitrone
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • je 1/4 TL gemahlene Gewürznelken, Kardamon und Muskatnuss
  • ¼  TL geriebener Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Weinbrand
  • 1 TL Backpulver

 Zubereitung:

Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, kleingeschnittene Butter, Gewürze, Salz, Zitronenschale, Weinbrand, Backpulver  und Ei zu einem glatten Teig  verarbeiten. Teig in zwei Teile teilen. Einen Teil mit Kakao braun färben. Hellen und dunklen Teig getrennt in Alufolie gewickelt 1 Stunde kühlen.
Hellen und dunklen Teig ca. 3-4 mm dick ausrollen. Den dunklen Teig auf den hellen Teig legen (oder umgekehrt), etwas andrücken, leicht ausrollen und nochmal kurz kaltstellen.
Anschließend verschiedene Formen ausstechen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen. Dunkle und helle Teigreste leicht vermischen, (marmorieren),  ausrollen, ausstechen und backen. Abkühlen lassen.

Weihnachtliche schwarz-weiße Plätzchen

Guten Appetit! Smile

P.S. Ohne Gewürze schmecken die Plätzchen auch hervorragend!

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>