Walnuss-Marzipan Bällchen

On 09/12/2016 by letusc

Walnuss-Marzipan Bällchen mit Dinkelvollkornmehl und Kaffee. Smile

Walnuss-Marzipan Bällchen

Zutaten:

  • 200 g Zucker 
  • 3 Pack Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Butter, weich
  • 2 EL Kaffee, löslich
  • 2,5 EL Weinbrand
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Walnüsse, grob gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • Ca. 200 g Marzipan
  • 50 g Zartbitterschokolade

Nach Wunsch noch Weihnachtsgewürze:

  • je 1/4 TL gemahlener Gewürznelken
  • Kardamon und Muskatnuss
  • ¼ TL geriebene Ingwer
  • abgeriebene Schale von einer Zitrone

Zubereitung:

Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren, Butter unterrühren. Kaffee in Weinbrand lösen und untermischen. Mehl mit Backpulver und Nüsse vermischen und alles gut miteinander verkneten. Den Teig in der Alufolie gewickelt 1 Stunde kühlen.
Aus Marzipan kleine Kugeln formen.

Walnuss-Marzipan-Bällchen

Aus dem Teig (Ø 4 cm) Rollen formen und mit einem scharfen Messer 0,5 cm dicke Scheiben abschneiden, diese etwas flach drücken. In die Scheiben Marzipankugeln einwickeln und im auf 170 Grad vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Zerkleinerte Schokolade auf dem Wasserbad, oder in der Mikrowelle schmelzen lassen und Walnuss-Marzipan Bällchen damit dekorieren.

Walnuss Marzipan Bällchen

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>