Thai-Hähnchen Innereien

On 20/12/2014 by letusc

Thai-Hähnchen Innereien

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchen Innereien (Mägen, Leber, Herzen), in Würfeln geschnitten
  • 1-2 Zwiebeln, Geschnitten
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschnitten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1-2 TL Erdnussbutter
  • Pfeffer, Salz, Curry
  • 250 g Buchweizen
  • Etwas Öl
  • Kleiner Bund Koriandergrün, geschnitten

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf in Öl leicht andünsten, Innereien dazugeben und auf schwacher Hitze weiter garen, bis das Fleisch gar ist. Kokosmilch zufügen, mit Erdnussbutter, Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit Koriandergrün verfeinern.
Gleichzeitig Buchweizenbrei zubereiten.
Servieren Sie Thai-Hähnchen Innereien warm mit Buchweizenbrei.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>