Schnelles Walnussbrot

On 18/03/2014 by letusc

Gesundes und köstliches „schnelles Walnussbrot“ ohne aufgehen. Geht sehr schnell – in 50-80 Minuten.

Mit diesen Zutaten erhalten Sie 10-12 Brotmuffins und ein großes Brot oder zwei Brote.
Ähnliche Brotarten können Sie in der Kategorie Brot finden.

Schnelles Walnussbrot

Zutaten:

1 kg Vollkornmehl Dinkel/Weizen
2 Pack. Trockenhefe
2,5 TL Salz
100 g Walnusskerne (oder mehr)
100 g Leinsamen
Ca.  1 L lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Mehl, Hefe, Salz, Leinsamen und Walnüsse in einer Schüssel vermischen, das Wasser langsam hinzugießen und so lange kneten, bis der Teig nicht mehr am Rand der Schüssel klebt.

Wenn Sie sich für Muffins und ein Brot entscheiden, 1EL Teig mit zwei nassen Löffeln in gefettete Muffinformen geben.

Brotmuffins

Den restlichen  Teig nochmal verkneten, ein Leib formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech legen. Die Oberfläche mit einer nassen Hand glatt streicheln, mit Mehl  bestreuen, etwas andrücken und mit einem scharfen Messer einschneiden.

Schnelles Walnuss-Brot

Auch die Muffins auf das Blech neben dem legen. Auf den Boden des Backofens eine ofenfeste Schüssel mit Wasser stellen. Durch die Feuchtigkeit bekommt das Brot eine schöne Kruste. Das Blech im nicht geheizten Backofen bei 200 Grad bei Ober- und Unterhitze 50 (Muffins)-80 Minuten (Brot) backen.

Walnussbrot

Walnussbrotmuffins
Das fertige Brot und Müffins auf dem Gitter abkühlen lassen.
Schnelles Walnussbrot schmeckt so wohl warm, als auch kalt lecker. Dazu passen sehr gut verschiedene Salate, Käse, Butter, Konfitüren und Honig.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>