Feigen-Hafer-Kaffee Kuchen

On 28/11/2015 by letusc

Diesen köstlichen Feigen-Hafer-Kaffee Kuchen hat meine Tochter Gvantsa gebacken. Der Kuchen ist einfach zu backen und ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Feifen-Hafer-Kaffee Kuchen

Zutaten:

  • 75 g Maisstärke
  • 3 Vanillepuddingpulver (à 37 g)
  • 150 g gemahlene Haferflocken (nach Wunsch glutenfrei)
  • 100 g Butter, weich
  • 210 g Zucker
  • 3 Pack. Vanillinzucker
  • 4 Eier
  • 60 g Schokostücke (zartbitter)
  • 2 EL Kaffee mit 1 EL Weinbrand
  • 200 g Sahne
  • 80 g Mandeln, gemahlen
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Natron mit Essig
  • 4 TL Kakao, gehäuft
  • 5-6 Feigen (oder mehr)
  • Puderzucker

Zubereitung:

Ein Backblech (20 cmX30 cm) mit Backpapier auslegen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Feigen schälen und in kleine stücke schneiden.
Hafer, Kakao, Puddingpulver und Maisstärke miteinander vermischen.
Eier mit Zucker und Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Butter, Kaffee mit Weinbrand und Sahne dazugeben. Danach Hafer-Stärkemischung unterrühren. Anschließend Natron mit Essig und Schokolade unter den Teig heben. Den Teig in die Backform geben, mit den Feigen belegen und im ca. 30 Minuten Backen (bitte nicht austrocknen lassen).

Hafer-Feigen-Kaffee Kuchen

Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Hafer Feigen Kaffee Kuchen

Feigen-Hafer-Kaffee Kuchen mit Puderzucker dekorieren.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>