Zebra-Kuchen

On 02/02/2016 by letusc

Ein köstlicher Zebra-Kuchen von Nino Gvaradze. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Nino für das Rezept.  Smile

Zebra

Zutaten:

  • 250 g Butter oder Margarine, weich
  • 240 g Zucker
  • 5 Eier
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Stärke
  • 1 TL Natron
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pack. Vanillezucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 150/160 Grad vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Mehl bestauben.
Butter mit Zucker cremig schlagen. Eier mit Milch, Natron und Salz schaumig schlagen und in die Buttermischung einrühren.
Mehl, Stärke und Vanille darauf sieben und unterheben. Den Teig in 2 Portionen teilen. Unter eine Hälfte das Kakaopulver rühren.
2 EL hellen Teig in die Mitte der Form geben. Darauf 2 EL dunklen Teig geben. So geht es löffelweise abwechselnd weiter, bis der ganze Teig verbraucht ist.

Zebra Kuchen

Den Kuchen etwa 60-70 Minuten backen. Für die Garprobe einen Zahnstocher in den Teig stecken. Den Zebrakuchen in der Form abkühlen lassen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kuchen Zebra
Zebra-Kuchen mit Schokoladenglasur oder Puderzucker dekorieren.

Zebra-Kuchen

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>