Zebra-Himbeer Torte

On 22/06/2014 by letusc

Zebra-Himbeer Torte mit Schokoladenpudding – sehr leckerer Kuchen.
Wirklich empfehlenswert!

Zebra-Himbeer Torte

Zutaten:

Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 2 Pack. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Sahne
  • 300 g Mehl
  • 100 g Stärke
  • 1 TL Natron mit 1 TL Essig
  • 40 g Kakao
  • 2-3 Ek Sahne
  • 800 g Himbeeren

Schokoladenpudding:

  • 250 ml Milch
  • 20 g Stärke
  • 30 g dunkle Schokolade
  • 1 TL Kakao
  • 1,5-2 EL Zucker

Zubereitung:

Teig:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (Ø 24-26 cm) mit Backpapier auslegen.
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter, Sahne und Salz unterrühren. Das mit der Stärke vermischte Mehl darauf sieben und unterheben . Anschließend Natron mit Essig mischen und unter den Teig einrühren.
Den Teig in 2 Portionen teilen. Unter eine Hälfte das Kakaopulver und 2-3 EL Sahne rühren.
1 EL hellen Teig in die Mitte der Form geben. Darauf 1 EL dunklen Teig geben. So geht es löffelweise abwechselnd weiter, bis der ganze Teig verbraucht ist. Der Teig läuft von der Mitte aus zu den Rändern.

Zebra
Den Kuchen etwa 50–60 Minuten backen. Für die Garprobe einen Zahnstocher in den Teig stecken. Den Zebrakuchen in der Form abkühlen lassen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Zebrakuchen

Schokoladenpudding:
125 ml Milch und die Schokolade in einen Topf zum Kochen bringen oder in einer Mikrowelle erhitzen und die Schokolade schmelzen lassen.
Die restlichen Milch mit Kakao, Zucker und Speisestärke mit Schneebesen verquirlen, anschließend zu der Schokoladenmilch geben und noch mal unter Rühren aufkochen oder in der Mikrowelle stellen bis die Masse verdickt. Gelegentlich umrühren. Die Oberfläche mit der Frischhaltefolie abdecken und den Pudding auskühlen lassen.

Den kalten Zebrakuchen in 2-3 gleich dicke horizontale Scheiben schneiden,

Zebratorte

mit dem Pudding und Himbeeren zusammensetzen und beliebig dekorieren.

Himbeer-Zebra Torte
Zebra-Himbeer Torte 2-3 Stunden ruhen lassen und servieren.

Guten Appetit! Smile

P.S. Ohne Himbeeren zubereitet schmeckt Zebrakuchen auch sehr lecker.

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>