Überbackene Kohlrouladen

On 10/01/2014 by letusc

Überbackene Kohlrouladen mit Dill gewürzt – sehr aromatisch und lecker. Glutenfreies und Kohlenhydratarmes Gericht. Bei Laktoseintoleranz bitte ohne Käse kochen.

ueberbackene-kohlrouladen

Zutaten:

1 kg Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel, feingeschnitten
100 g Milchreis
4 Knoblauchzehen, gepresst
Etwas Dill, geschnitten
Chiliflocken und Salz
1 mittelgroße Wirsing oder Weißkohl
4-5 Tomaten, geschält oder 1 Dose gehackte Tomaten
 Käsescheiben, nach Wunsch

Zubereitung:

Zuerst das Hackfleisch vorbereiten: Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Kräuter und Milchreis mit Fleisch gut vermischen. Mit Salz und Chili würzen.
Salzwasser aufkochen. Entweder den ganzen Kohl oder Blätter vom Kohl ablösen und im Salzwasser 4-5 Minuten lang blanchieren. zum Auskühlen auflegen. Strunk flachschneiden.
Ca.1 EL Fleisch auf die ausgelegten Kohlblätter legen und zusammenrollen.

roulade
Eine Auflaufform mit Öl bestreichen. Rouladen in die Form dicht an einander legen.
Die Tomaten mit Salz, Chiliflocken und 2 Knoblauchzehen würzen, über den Rouladen verteilen und ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde im Ofen bei 180°C garen lassen (nach Bedarf etwas Brühe zugeben).

wirsingrouladen
Wenn die Rouladen fast gar sind mit Käsescheiben belegen (nach Wunsch) und noch 5 Minuten überbacken lassen.

kohlrouladen
Die Überbackenen Kohlrouladen mit Dillspitzen dekorieren und warm servieren.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Trackbacks & Pings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>