Schokoladen-Kondensmilch Torte

On 04/01/2015 by letusc

Diese Schokoladen-Kondensmilch Torte hat ein besonderes und leckeres Karamellaroma, dank der köstlichen Kondensmilchcreme. Probieren Sie es aus, es wird sich lohnen. Smile

Schokoladen-Kondensmilch Torte

Zutaten für eine Form 25cmX15cm oder mit 20-24 cm Durchmesser:

Boden:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 100 g Butter, weich
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Kakao
  • 60 g dunkle Schokolade, geschmolzen

Creme:

  • 1 Dose (400 g) Kondensmilch, gezuckert
  • 125 g weiche Butter

Zubereitung:

Kondensmilchdose ungeöffnet in einen Topf geben, vollständig mit Wasser bedecken und 2 Stunden kochen lassen. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Dose während des Kochens immer mit Wasser bedeckt bleibt. Danach rausholen und ungeöffnet auskühlen lassen.
Die Form mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Eier mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen, Butter dazugeben und weiter schlagen. Mehl, Salz, Kakao und Backpulver vermischen, darauf sieben und gut vermengen. Schokolade, verrühren, in die Form geben und ca. 40 Minuten backen.
Den fertigen Boden 10 Minuten in der Form ruhen lassen, von der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Die Ausgekühlte Kondensmilchdose öffnen, in einer Schüssel mit einem Mixer cremig rühren, geschlagene Butter dazugeben und gut verrühren.
Den kalten Boden mit einem scharfen Messer sehr vorsichtig in vier gleich dicke horizontale schichten schneiden. Die Bodenschichten mit Kondensmilchcreme zusammensetzen und beliebig dekorieren.

Silvestertorte

Schokotorte

Dekorationsvorschlag: Geschmolzene Schokolade, Fondantüberzug, Obst oder wie Sie mögen.
Die Schokoladen-Kondensmilch Torte für ein Paar Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schokoladentorte

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Trackbacks & Pings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>