Pflaumenkuchen

On 22/06/2013 by letusc

Schneller und sehr leckerer Pflaumenkuchen, den Sie mit frischen oder tiefgekühlten Pflaumen backen können. Ich habe den Kuchen mit selbstgepflückten Pflaumen gebacken, die ich eingefroren habe. Unbedingt nachbacken!

Pflaumenkuchen

Zutaten:

  • 150 g Margarine/Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 50 g  Speisestärke
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • 1 Pack. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Ca. 500-600 g Pflaumen/ Zwetschgen

Zubereitung:

Weiche Margarine oder Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren, Eier einzeln unterheben. Mehl mit Speisestärke und Bachpulver vermengen und unterrühren.
Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und  den Rand fetten.

Pflaumenkuchen
Den Teig in die Springform streichen, halbierten Pflaumen auf den Teig legen und im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 30-40 min Backen.

Pflaumenkuchen

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>