Nektarinenkuchen

On 19/05/2013 by letusc

Ein luftiger und aromatischer Nektarinenkuchen von Nino Gvaradze. Ich bedanke mich bei Nino für das leckere Rezept.

Nektarinenkuchen

Zutaten:

  • 0,5 kg Nektarinen, ungeschält
  • 3 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1 TL Natron oder 1 Pack. Backpulver
  • 500 ml Naturjoghurt
  • 100 g Margarine, geschmolzen
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Ca. 2 Becher Mehl

Zubereitung:

Nektarinen in Spalten schneiden.
Eier mit Zucker schaumig rühren,  Joghurt mit Natron und Margarine einrühren,  Vanillezucker und Mehl unterheben und zu einem cremigen Teig rühren.
Ein Blech einfetten, mit Mehl bestreuen und den Teig darauf streichen, mit Nektarinen belegen und im heißen Backofen backen.

Nektarinenkuchen
Fertigen Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 

Guten Appetit! Smile

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>