Orangenkuchen

On 22/02/2015 by letusc

Unsere Leserin Nino Gvaradze teilt mit uns ein Rezept für einen leckeren Orangenkuchen. Der Kuchen ist sehr einfach zuzubereiten.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Nino für das Rezept. Smile

 

Orangenkuchen

 

Zutaten:

Teig:

  • 4 Eier
  • 50 g weiche Butter/Margarine,
  • 350 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Natron
  • Eine Prise Salz
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale von zwei Orangen
  • Frisch gepresster Saft von drei Orangen

Schokoladenglasur :

  • 3 EL Kakao
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Wasser

Zubereitung:

Ofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform einfetten.
Eier und Zucker schaumig schlagen. Butter/Margarine, Orangenschale und frischen Orangensaft zugeben und gut verrühren. Mehl, Salz, Natron, Stärke und Vanille unterheben. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen.

 

Orangen-Kuchen

 
Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen. Zahnstocherprobe machen – mit einem Zahnstocher in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig mehr daran haften bleibt, ist der Kuchen fertig.
Orangenkuchen aus dem Ofen nehmen, aber in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
Zucker und Kakao mit Wasser vermischen und auf schwacher Hitze unter ständiges Rühren zum Kochen bringen. Den Topf aus der Herdplatte nehmen und 2 Minuten lang abkühlen lassen. Das alles 2-mal wiederholen.
Schokoladenglasur Abkühlen lassen und auf dem Orangenkuchen gleichmäßig verteilen.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>