Feigen-Schoko-Käsekuchen

On 14/02/2016 by letusc

Feigen-Schoko-Käsekuchen von meiner Tochter Gvantsa, super lecker und einfach zu backen. Smile

Feigen-Schoko-Käsekuchen

Zutaten:

Boden:

  • 250g Mehl
  • 30g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 125g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 150g Butter
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 100g Butter
  • 250g Crème fraîche
  • 250 g Naturjoghurt
  • 300 g frischkäse
  • 150g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver (je für 500ml Milch)
  • 200 g getrockneten Feigen (weichen)

Zubereitung:

Teig:
Mehl, Kakao & Backpulver mischen und mit den restlichen Zutaten erst auf niedrigster und anschließend auf höchster Stufe zu einem glatten Teig kneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30min im Kühlschrank kalt stellen.

Füllung:
Butter erhitzen und daraufhin abkühlen lassen. Feigen vierteln.
Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
Alle Zutaten zu einer cremartigen Füllung verarbeiten.
3/4 vom Teig in eine Ø 26cm Form legen, gleichmäßig verteilen, dabei den Rand formen und andrücken. Die Füllung in die Form geben. Die Feigen und den restlichen Teig in Klumpen auf den Kuchen verteilen. 65 min backen. Danach den Kuchen noch 30 Minuten im Ofen mit etwas geöffneter Tür ruhen lassen.

Feigen-Schoko-Käsekuchen auf einem Gitter in der Form auskühlen lassen und vor dem Servieren ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen.

Guten Appetit!

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>