Crêpe mit Bohnen

On 16/02/2014 by letusc

Crêpe mit Bohnen ist mit einer ähnlichen Füllung wie Bohnenpie zubereitet.
Dieses vegetarische Gericht ist einfach zuzubereiten und sehr lecker. Es ist sehr praktisch, so wohl deftige, als auch süße Beläge gleichzeitig vorzubereiten. Die Mahlzeit mit „Crêpe mit Bohnen“ anfangen und  als Nachtisch Crêpe mit Beeren servieren.

crepe-mit-bohnen

Zutaten für etwa 20 Crêpes:

Teig:

  • 4  Eier
  • 400 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • ¼ TL Salz

Bohnen:

  • 4 Dosen Kidney Bohnen (à 400 g) 
  • 3 Zwiebeln, fein geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 2-3 EL Öl
  • Salz, Chili, Bohnenkraut, getrockneter Koriander nach Geschmack

Zubereitung:

Füllung:
Die Füllung nach Bohnenpie Rezept zubereiten.
Inhalte von 4 Dosen in einem Topf aufkochen. Wenn die Bohnen gar sind, den Saft abgießen und auffangen.
In eine Pfanne Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten, zu den Bohnen hinzufügen, mit Salz, Chili, Bohnenkraut und Koriander würzen und mit einem Stabmixer oder Kartoffelstampfer bearbeiten bis die Bohnen eine breiartige Konsistenz erreicht haben. Wenn der Brei zu dick ist, mit Kochwasser etwas verdünnen. Nochmal abschmecken.

Teig:
Eier schaumig schlagen. Mehl mit Salz und Milch abwechselnd zufügen und weiter schlagen (mit Mehl anfangen). Dann den Teig 30 Minuten im Kühlschrank stehen lassen, damit das Mehl quillt und der Teig fester wird.
Crêpemaker vorheizen.
Ca. 50 ml Teigmasse mithilfe einer Kelle auf die heiße Platte gießen und mit einem T-förmigem Teigverteiler dünn verteilen.

crepe-vorbereitung

Sobald die Crêpe leicht gebräunt ist, wenden und die Füllung   auf eine Hälfte streichen. Die andere Hälfte darüber klappen und noch einmal falten.

crepe-zubereitung

Crêpe mit Bohnen warm servieren.

bohnencrepe

Guten Appetit! Smile

P.S. Sie können die Crêpes auch auf eine Pfanne backen.

Print Friendly, PDF & Email

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>