Borschtsch mit Fleisch und Rotkohl

On 09/05/2015 by letusc

Borschtsch ist eine Gemüsesuppe, die traditionell in Ost- und Ostmitteleuropa sehr verbreitet ist. Heute kochen wir Borschtsch mit Fleisch und Rotkohl, So haben Sie eine perfekte Kombination von Fleisch und Gemüse. Die Suppe ist köstlich, laktose- und Glutenfrei und Kohlenhydratarm. Smile

Rotkohl-Borschtsch

Zutaten:

  • 1 kg Rindfleisch
  • 2 Zwiebeln, geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, geschnitten
  • 1 kleiner Rotkohl

P1160822.jpg

P1160824

  • 4 Karotten
  • 1 Rote Bete
  • 3-4 Tomaten oder eine kleine Dose Pizzatomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • Chili, Salz, Petersilie, Koriandergrün, Dill
  • Etwas Öl
  • 1 Becher Schmand (nach Wunsch laktosefrei)

Zubereitung:

Das Fleisch waschen, schneiden und mit viel Wasser in einen Suppentopf geben. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei den aufsteigenden Schaum immer wieder entfernen. Fleisch ca. 1,5 Stunden köcheln lassen. Wenn das Fleisch fertig ist, aus der Brühe herausnehmen und abdecken.

Rindfleisch
Die Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen.
In einem anderen Topf Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten, Karotten und Rote Bete, etwas später auch die Tomaten hinzufügen und weiter dünsten. Immer wieder umrühren.
Die Brühe (ca. 1,5 l, wenn nötig, etwas Wasser auffüllen) angießen, Lorbeerblätter und Rotkohl dazugeben und etwa 30 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Wenn Gemüse gar ist, das Fleisch dazugeben, einmal aufkochen lassen und würzen.
Borschtsch wird warm mit 1 EL Schmand serviert.

Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>