Adjarische Chatschapuri

On 13/10/2013 by letusc

Adjarische Chatschapuri bedeutet Käseteigtasche aus Adjarien, eine sonnige und traumhafte Küste am Schwarzen Meer.

Adjarische Chatschapuri

Zutaten für 6-7 Stück:

  • 1 kg Weizenmehl
  • 3 TL Trockenhefe
  • 4 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 600-700 ml Flüssigkeit (Milch und Wasser)
  • 600 g Feta-Käse (Feta-Art)
  • 400 g Mozzarella
  • 1 Ei für den Käse
  • 6-7 Eier
  • 6-7 TL Butter

Zubereitung:

Sie brauchen den gleichen Teig wie bei den Chatschapuri-Käseteigtaschen.
Beide Käsesorten in einem Sieb abtropfen lassen.
Mehl  in eine große Schüssel mit Trockenhefe und Salz sieben, Zucker dazugeben. In der Mitte eine Mulde eindrücken,  2 EL Öl und lauwarme Milchwassermischung hineingießen und zu einem glatten und elastischen Teig verarbeiten. Beim Kneten die restlichen Esslöffel Öl hinzufügen und anschließend eine Kugel formen. Die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Öl einreiben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Während der Teig  ruht, die Käsefüllung vorbereiten: in einer Schussel   beide Käsesorten mit den Händen zerdrücken, Ei dazugeben und gut mischen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch etwas  kneten, in 6-7 Teile teilen, Kugeln daraus formen und nochmals abdecken.
Käsemasse auch in 6-7 Teile teilen.
Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Eine Kugel auf einer bemehlten Fläche ausrollen und dem Teig eine ovale Form geben (siehe Abb.). Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren. Einen Teil des Käses darauf  verteilen, dabei die Teigränder (2 cm) freihalten. Die Ränder um den Käse umfalten und an den Enden zusammendrücken.  Auf einem Blech passen 2 große oder 3 kleine Chatschapuris.

Adjarische Chatschapuri

Zuerst Chatschapuris bis zu einer leichten Bräune backen.

Adjarische Chatschapuri

Dann das Blech rausnehmen, ein Ei in jede Chatschapuri in die ovale Öffnung geben, wieder zurück in den Offen schieben und bei oberer Hitze  noch etwas backen, bis das Eiweiß weiß geworden ist. Sofort rausnehmen, noch einen TL Butter zum Ei geben und gleich servieren.

Guten Appetit! Smile

P.S. Ich habe Adjarische Chatschapuri ohne Butter zubereitet.

Print Friendly

Comments

comments

Trackbacks & Pings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>