Gitter-Apfelkuchen

On 23/01/2013 by letusc

Köstlicher Gitter-Apfelkuchen. Unbedingt nachbacken! Smile

Gitter-Apfelkuchen

Zutaten:

Teig:

  • 4 Eier
  • 1, 5 Becher (250 ml) Zucker
  • 1 Becher Sahne, oder Naturjoghurt
  • 100 g Butter
  • 0,5 TL Backpulver
  • Ca. 3 Becher Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Weinessig
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Mandelblätter
  • Etwas Mehl für die Streifen
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

 
Apfelmus:

  • 1,5 kg Äpfel, geschält, geschnitten
  • 0,5 Becher Wasser
  • Ca. 50 g Zucker
  • 50 g Rosinen
  • 1 Pack. Vanillezucker
  • Zimt (nach Wunsch)

 
Zubereitung:
 
Äpfel in Wasser in einem Topf weichkochen, dann mit einem Stabmixer pürieren, Zucker und Rosinen dazugeben und kurz weiterkochen. Abkühlen lassen und Vanillezucker untermischen.

Gitter-Apfelkuchen
 
Eine Backform mit Backpapier auslegen und leicht ölen.
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Weiche Butter, Vanillezucker, Salz und  Sahne oder Naturjoghurt dazugeben und weiter rühren. Mehl und Backpulver über die Eimasse sieben und vorsichtig unterziehen. Anschließend Natron mit Essig einrühren.
Drei Viertel des Teiges in  die vorbereitete Backform füllen und das Apfelmus darauf verteilen.
Den restlichen Teig mit etwas Mehl zu einem elastischen Teig verarbeiten. Auf eine bemehlte Oberfläche ausrollen, mit Eigelb bestreichen und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen gitterförmig auf die Apfelfüllung legen, mit Mandeln bestreuen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen backen. 

Gitter-Apfelkuchen

Fertigen Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

gitter-apfelkuchen

Gitter-Apfelkuchen

oder mit der Schokoladenglasur dekorieren.

Gitter-Apfelkuchen
Anstatt Apfelmus können Sie verschiedene Marmeladen und Konfitüren verwenden.
 
Guten Appetit! Smile

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>