Frikadellen-Auberginen Rollen

On 25/02/2016 by letusc

Frikadellen-Auberginen Rollen

Zutaten:

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 2 kleine Zwiebeln, geschnitten
  • 2-3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 Eier
  • 80-100 g Haferflocken, extra zart (nach Wunsch glutenfrei)
  • Kleiner Bund Koriandergrün, geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 4-5 lange Auberginen
  • Ca. 100 g zarte Haferflocken fürs Panieren, eventuell gemahlen
  • Salatblätter
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Zuerst die Auberginen vorbereiten (Rezept hier).
Ein Kuchengitter mit Backpapier auslegen, Auberginenscheiben drauflegen und bei 220 Grad im Ofen braten. Ein Mal wenden. Bitte nicht austrocknen lassen.

Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Eier, Koriander, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen. Haferflocken nach und nach hinzufügen und mit den Händen verkneten. Hackfleisch mit feuchten Händen zu Frikadellen formen. Dabei die Hände zwischendurch öfter in Wasser tauchen, damit die Hackmasse nicht an den Fingern kleben bleibt.

Frikadellen Auberginen Rollen

Die Frikadellen in Paniermehl wälzen, platt drücken und in Öl bei geringer bis mittlerer Hitze goldbraun braten.
Gebratene Frikadellen zusammen mit einem Zwiebelring und Korianderblatt in Auberginenscheiben einwickeln und auf einem Salatblatt anrichten.

Frikadellen-Auberginen- Rollen

Servieren Sie Frikadellen-Auberginen Rollen warm.

Guten Appetit!

Print Friendly

Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>